Musikfestival Alpentöne: Blicke auf und von den Alpen

Das Alpentöne-Festival in Altdorf feiert mit seiner 10. Ausgabe Jubiläum. Im Programm die verschiedensten musikalischen Perspektiven auf und aus den Alpen, genreübergreifend, in teils traditionellen, teils ungewöhnlichen Besetzungen, mit bekannten und neuen Namen, aus Nord und Süd, West und Ost.

Alpenpanorama
Bildlegende: Das Alpentöne-Festival in Altdorf feiert seine 10. Ausgabe und zeigt Perspektiven auf und aus den Alpen. imago / Blickwinkel

Nadja Räss, Outi Pulkkinen und Mariana Sadovska: «Drei Stimmen, drei Traditionen»
Helena Rüegg Ensemble: «Fernweh»
Ambäck: «Smues wies isch»
Barabàn: «AlpMusic – musiche, suoni e visioni delle Alpi»

Konzerte vom 18. und 20. August 2017 am Musikfestival Alpentöne, Altdorf

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.

Redaktion: Mariel Kreis