Die Notenbanken haben eine versteckte Agenda

In der Eurozone sanken die Preise im März um - 0,1 Prozent. Damit ist das Teuerungsziel von 2 Prozent, das die Europäische Zentralbank anvisiert, in weiter Ferne. Ueber Gründe und Folgen spricht Barbara Widmer mit dem Oekonom und Publizist Rudolf Strahm.

Rudolf Strahm steht vor einem Nebeneingang des Bundeshauses.
Bildlegende: Der ehemalige Preisüberwacher und SP-Nationalrat Rudolf Strahm. Keystone

Weitere Themen im Gespräch über die Wirtschaftswoche sind das Referendum gegen die Unternehmenssteuer-Reform und die roten Zahlen beim AHV-Fonds.

Autor/in: Barbara Widmer, Redaktion: Wirtschaftsredaktion Radio SRF