«Früher hätte ich mich aufgeregt»

Vier Jahre ist es her, dass der Bundesrat seinen letzten Finanzmarktbericht vorgelegt hat. Jetzt ist der neue da - und Kritiker finden: er ist allzu nett und allzu bankenfreundlich. Haben Sie Recht? Das hat Maren Peters den früheren SP-Nationalrat und Preisüberwacher Rudolf Strahm gefragt.

Rudolf Strahm steht vor einem Nebeneingang des Bundeshauses.
Bildlegende: Der ehemalige Preisüberwacher und SP-Nationalrat Rudolf Strahm. Keystone

Ausserdem in der Wirtschaftswoche: das umstrittene Freihandelsabkommen Ceta zwischen der EU und Kanada - was es bedeuten würde, wenn eine kleine Region in Wallonien es endgültig ausbremst. Und: Kämpfer für den Schweizer Freihandel - welches Erbe hinterlässt Luzius Wasescha?

Moderation: Maren Peters