«Probleme gibt es erst, wenn die FED die Zinsen nicht erhöht»

Mini-Krise oder Flächenbrand? Die Währungsturbulenzen in Schwellenländern wie Indien oder der Türkei haben viele Spekulationen ausgelöst über eine mögliche neue Krise der Weltwirtschaft. Aber wie real ist die Gefahr tatsächlich?

Klaus Wellershof
Bildlegende: Klaus Wellershof keystone 2013

Darüber spricht Maren Peters mit dem früheren UBS-Chefökonomen und Unternehmensberater Klaus Wellershoff. Sie wollte von ihm auch wissen, ob Ben Bernanke als grosser Notenbankchef in die Geschichtsbücher eingehen wird - oder eher als gefährlicher. Und: Warum es so schwer ist, einen neuen Chef für die Finanzmarktaufsicht Finma zu finden.

Moderation: Maren Peters