Antibiotikaresistenzen – ein Problem, verschiedene Strategien

  • Samstag, 19. November 2016, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 19. November 2016, 12:40 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 19. November 2016, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. November 2016, 0:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. November 2016, 6:06 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. November 2016, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Sonntag, 20. November 2016, 22:36 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Montag, 21. November 2016, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 24. November 2016, 1:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 24. November 2016, 3:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 24. November 2016, 5:30 Uhr, Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Was kann in der Schweiz gegen Antibiotikaresistenz getan werden?

    Antibiotikaresistenzen – ein Problem, verschiedene Strategien

    Unterschiedlich entschieden gegen mächtige Bakterien: Wie die Schweiz und Dänemark sich gegen aufkeimende Antibiotikaresistenzen wehren. Die Weltgesundheitsorganisation WHO befürchtet, dass resistente Bakterien zur grössten gesundheitlichen Bedrohung der Menschheit werden könnten.

    Die Schweiz setzt seit einem Jahr auf eine speziell erarbeitet Strategie gegen Antibiotika-Resistenzen. Jedoch weit zögerlicher als andere Länder wie etwa Dänemark. Katharina Bochsler spricht mit Wissenschaftsredkatorin Cathrin Caprez.

    Cathrin Caprez

  • Langer Prozess: Die selbstfahrenden Autos müssen noch entwickelt werden.

    Selbstfahrende Autos BFU-Forum

    Ohne Faktor Mensch fährts sich sicherer: Doch erst wenn die Technik der selbstfahrenden Autos so weit ist. Der grösste Risikofaktor im Strassenverkehr ist nach wie vor der Mensch selber. Mehr Sicherheit versprechen daher selbstfahrende Autos. Doch noch ist dies mehr Wunsch als Wirklichkeit.

    Die Technik hinkt der Hoffnung noch deutlich hinterher.

    Melanie Pfändler

  • CRISPR (Clustered Regularly Interspaced Short Palindromic Repeats) sind Abschnitte sich wiederholender DNA.

    Meldungen

    Daniel Theis

  • Eines der wichtigsten Ergebnisse der Klimakonferenz in Marrakesch ist: der gemeinsame Wille, auch von wirtschaftlich schwächeren Staaten.

    Ein halbes Grad Unterschied

    Die Klimakonferenz in Marrakesch ist zu Ende. Doch für die Klimaforscher geht die Arbeit weiter.

    Thomas Häusler

Moderation: Katharina Bochsler, Redaktion: Daniel Theis