Nanomedizin vor dem Durchbruch?

  • Samstag, 21. Juni 2008, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 21. Juni 2008, 12:40 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 21. Juni 2008, 15:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 21. Juni 2008, 18:30 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 21. Juni 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 22. Juni 2008, 4:03 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 22. Juni 2008, 8:38 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 22. Juni 2008, 9:38 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 22. Juni 2008, 15:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 22. Juni 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Montag, 23. Juni 2008, 1:03 Uhr, DRS 4 News
    • Montag, 23. Juni 2008, 3:03 Uhr, DRS 4 News
    • Montag, 23. Juni 2008, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Die Nanotechnologie ist in aller Munde. Dabei stehen meist neue Materialien mit wundersamen Eigenschaften im Zentrum, zum Beispiel das selbstreinigende Fensterglas. Doch die Nanotechnik hat auch in der Medizin Einzug gehalten. Dort soll sie etwa helfen, Krebs gezielter zu bekämpfen.

Basler Forscher arbeiten gar an winzigen Ersatzteilen für einzelne Körperzellen. Was kann die Nanomedizin bereits und was ist noch Science Fiction?

Weitere Themen:

  • Die EURO 2008 und der Roboter
  • Wie stark werden die Polkappen wirklich abschmelzen?

Beiträge

  • Nanocontainer steuert Zielzelle an.

    Nanomedizin vor dem Durchbruch?

    Die Nanotechnologie ist in aller Munde. Dabei stehen meist neue Materialien mit wundersamen Eigenschaften im Zentrum, zum Beispiel das selbstreinigende Fensterglas. Doch die Nanotechnik hat auch in der Medizin Einzug gehalten. Dort soll sie helfen, Krebs gezielter zu bekämpfen.

    Basler Forscher arbeiten an winzigen Ersatzteilen für einzelne Körperzellen. Was kann die Nanomedizin bereits und was ist noch Science Fiction?

    Christian Heuss

  • Ein Fussball-Roboter in Aktion

    Die Fussball-EM der Roboter

    An der Universität Zürich im Institut für Informatik rollten diese Woche die Bälle der Roboterforscher. Robotermannschaften aus ganz Europa haben gegen einander Fussball gespielt.

    Dabei handelt es sich aber nicht etwa um eine Spielerei von Tüftlern, sondern um ernsthafte Forschung von Informatikern.

    Die Endrunde mit Halbfinals am Samstag und dem Final am Sonntag wird dieses Wochenende in Linz ausgetragen.

    Christoph Keller

  • Kongresszentrum am Monte Verità

    Klimakonferenz am Monte Verità

    80 namhafte Klimaforscher aus aller Welt trafen sich diese Woche am Monte Verità zum wissenschaftlichen Ausstausch. Sie stellten sich die Frage, welchen Einfluss die grossen Strömungen in der Atmosphäre und in den Meeren auf dasKlima haben.

    Zum Beispiel der Golfstrom, der El Nino im Pazifik oder Wettersysteme über dem Nordatlantik.

    Alexander Grass