FAKA: Der Soundtrack der südafrikanischen Queer-Bewegung

In Kapstadt und Johannesburg machen FAKA durch ihre provokante Partyreihe «Cunty Power» von sich reden.

Faka
Bildlegende: Faka PD

Mit Gqom-Beats und Kunstperformances machen sie sich stark für die schwarze, queere Community. Das Projekt um Desire Marea und Fela Gucci hat sich zum Ziel gesetzt, die Popkultur zu penetrieren. Eigentlich erstaunlich, dass Lady Gaga FAKA noch nicht entdeckt und mit auf Tour genommen hat.

Gespielte Musik

Moderation: Gregi Sigrist, Redaktion: Gregi Sigrist