Zum Inhalt springen
Inhalt

Sbisa mit Vegas unter Druck «Wir wissen, dass wir besser spielen können»

Las Vegas liegt im Stanley-Cup-Final gegen Washington 1:2 zurück. Luca Sbisa ist vor Spiel 4 dennoch optimistisch.

Legende: Video Sbisa über Spiel 4 im Stanley-Cup-Final abspielen. Laufzeit 00:44 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 04.06.2018.

Nach dem Heimsieg zum Auftakt setzte es für die Golden Knights in der Finalserie gegen die Washington Capitals zuletzt 2 Niederlagen ab. 2:3 verlor Las Vegas zuhause, in der Nacht auf Sonntag gab es auswärts ein 1:3. «Wir waren zu passiv», analysierte Luca Sbisa nach der Partie in der Hauptstadt. «Wir haben gewartet, was sie machen, anstatt einfach rauszugehen und zu spielen.»

In der Serie liegt der Schweizer Verteidiger mit seinem Team 1:2 zurück. In der Nacht auf Dienstag steht Spiel 4 in Washington auf dem Programm. «Das letzte Spiel ist abgehakt», sagt Sbisa und nennt das Erfolgsrezept für den nächsten Match: «Wir wissen, dass wir besser spielen können. Wir müssen einfacher spielen und uns in allen Zonen gegenseitig unterstützen.»

Wir konzentrieren uns nur auf uns und das nächste Spiel. Das Selbstvertrauen ist da.
Autor: Luca Sbisa

Und der 28-Jährige ist davon überzeugt, dass sein Team die Wende noch schaffen wird: «Wir gerieten auch gegen Winnipeg in Rückstand. Viele Leute haben damals gesagt, dass wir schon geschlagen sind. Aber wir konzentrieren uns nur auf uns und das nächste Spiel. Das Selbstvertrauen ist da.»

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.