Deutschland als Gruppensieger in die Achtelfinals

Deutschland hat im 3. WM-Gruppenspiel wie schon gegen die Elfenbeinküste nochmals eine makellose Leistung gezeigt. Silvia Neids Elf dominierte an der WM Thailand mit 4:0. Norwegen schliesst nach einem 3:1 punktgleich auf Rang 2 ab.

Video «Fussball: Frauen-WM in Kanada, 3. Gruppenspiel, Deutschland - Thailand» abspielen

Deutschland erfüllt die Pflicht

1:54 min, vom 16.6.2015

Im Vergleich zum Norwegen-Spiel (1:1) hatte die Bundestrainerin Silvia Neid ihr Team auf nicht weniger als 7 Positionen verändert.

Prompt benötigte Deutschland gegen defensiv eingestellte Thailänderinnen etwas Anlaufzeit. Nach der Pause nahm das Spiel dann aber immer mehr Fahrt auf.

Die Trainerin mit Sorgen

Die eingewechselte Lena Petermann (56./58.) per Doppelpack und Sara Däbritz (73.) erhöhten in Winnipeg auf 3:0 für den zweifachen Weltmeister.

«  In der 1. Halbzeit liessen wir den Ball zu wenig laufen, wir waren viel zu umständlich. »

Silvia Neid
Bundestrainerin

«Wir haben die Pflichtaufgabe erfüllt und freuen uns über den Gruppensieg. Doch in der ersten Halbzeit haben wir es einfach nicht geschafft, den Ball schnell laufen zu lassen, wir waren viel zu umständlich», resümierte Silvia Neid.

Zum Auftakt der K.o.-Phase treffen die Deutschen am Samstag auf einen Gruppendritten. Für Neid steht jetzt schon fest, wo ihr Team den Hebel ansetzen muss. Denn sie räumte ein: «Die Abschlussschwäche macht mir sehr viel Sorge.»

Hegerberg mit der nächsten Doublette

Im 2. Spiel der Gruppe B kam Norwegen zum budgetierten 3:1-Erfolg über die Elfenbeinküste. Mit Ada Hegerberg zeichnete sich auch in dieser Partie eine Akteurin als Doppeltorschützin aus.

Die Nordländerinnen erreichten damit ebenfalls klar die Achtelfinals. Sie sind punktgleich mit Deutschland, der schlechteren Tordifferenz wegen aber hinter dem Favoriten klassiert.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 11.06.15 21:40 Uhr

Video «Fussball: Frauen-WM in Kanada, 3. Gruppenspiel, Norwegen - Elfenbeinküste» abspielen

Norwegen siegt – Elfenbeinküste trifft für die Galerie

1:56 min, vom 16.6.2015