USA folgen Deutschland in den Halbfinal

Die USA haben an der Frauen Weltmeisterschaft in Kanada den Sprung unter die besten Vier geschafft. Die Amerikanerinnen schlugen China dank einem Treffer von Captain Carli Lloyd mit 1:0 und treffen nun auf Deutschland.

Video «Fussball: Frauen-WM, Viertelfinal, China - USA» abspielen

Dominante Amerikanerinnen bezwingen China

2:44 min, vom 27.6.2015

51. Minuten mussten sich die Zuschauer in Ottawa gedulden, ehe das erste Tor des Abends fiel: Ein langer Ball von Julie Johnston fand den Weg zu Captain Carli Lloyd, die zum langersehnten 1:0 einköpfte. Es sollte der einzige Treffer der Partie bleiben.

China praktisch chancenlos

Die Amerikanerinnen nahmen das Heft von Beginn weg in die Hand und liessen ihre spielerische Überlegenheit deutlich erkennen.

China schaffte es vor allem zu Beginn kaum, über die Mittellinie vorzustossen. Die «US-Girls» hingegen vergaben bereits in der 1. Halbzeit grosse Möglichkeiten. Amy Rodriguez (2.) und Johnston (26.) verpassten die Führung jedoch aus aussichtsreichen Positionen. So wurde Lloyd in ihrem 200. Länderspiel endgültig zur Frau des Spiels.

Nummer 1 versus 2

Im Halbfinal kommt es zur Spitzenpartie zwischen Deutschland und den USA und damit dem Duell der Weltnummern 1 und 2. Das Spiel findet am kommenden Mittwoch um 1:00 Uhr Schweizer Zeit in Montreal statt (live auf SRF zwei).

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 26.6.2015, 21:45 Uhr