Ghana - USA: Auftaktspiel um Alles oder Nichts

Für die beiden Aussenseiter in der Gruppe G geht es zum Auftakt der WM bereits um sehr viel. Wollen die Teams die kleine Chance auf ein Weiterkommen wahren, dürfen sich weder Ghana noch die USA eine Niederlage erlauben.

Video «Ghana - USA zum Dritten» abspielen

Ghana - USA zum Dritten

4:38 min, aus FIFA WM – Preview vom 16.6.2014

Eine Niederlage zum Auftakt würde wohl für beide Mannschaften das vorzeitige Aus bedeuten. Immerhin treffen Ghana und die USA in den anschliessenden Vorrundenpartien auf die Mitfavoriten Deutschland und Portugal.

Statistik spricht für Ghana

«Das erste Spiel ebnet den Weg, es wird das härteste Spiel des Wettbewerbs», erklärte Ghanas Kevin-Prince Boateng vor dem Auftaktspiel gegen die USA.

Die Statistik spricht für die Afrikaner. Sowohl an der WM 2006 (Gruppenphase) wie auch vor vier Jahren in Südafrika (Achtelfinal) trafen die beiden Mannschaften bereits aufeinander. Zweimal gingen die «Black Stars» mit 2:1 als Sieger vom Platz.

Optimistische Amerikaner

Die USA sprüht nach der WM-Qualifikation vor Optimismus und Selbstbewusstsein. Besonders in der Offensive ist die Mannschaft mit Spielern wie Jermaine Jones, Julian Green und Jozy Altidore gut ausgestattet. «Ich bin hundertprozentig davon überzeugt, dass wir gewinnen können», so Jones.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Die Partie Ghana - USA können Sie in der Nacht auf Dienstag ab Mitternacht live auf SRF zwei und hier im Livestream mitverfolgen.