Heisses Spiel für die Schweiz

Die Schweiz wird im entscheidenden Spiel gegen Honduras im «Backofen» Manaus leiden müssen. Es ist angerichtet für eine Partie, in der Helden geboren werden können.

Blick ins innere des Stadions von Manaus.

Bildlegende: Der «Backofen» In Manaus ist auch das feucht-heisse Klima ein Gegner. Keystone

Seit der Auslosung im Dezember beschäftigt sich die Schweizer Nati mit dem Klima in Manaus. Die Vorbereitung wurde auf das Spiel gegen Honduras hin angepasst, das Basiscamp extra in den Norden nach Porto Seguro verschoben. Kurz vor dem Anpfiff ist es tatsächlich extrem heiss in Manaus. Nach dem Mittag zeigte das Thermometer deutlich über 30 Grad an - dies bei einer hohen Luftfeuchtigkeit. 90 Minuten Leistungssport im «Backofen» Estadio Amazonas sind kaum vorstellbar.

Von den schwierigen Bedingungen in Manaus können auch England, Italien, Kamerun und Kroatien berichten. Diese Mannschaften spielten bereits im Dschungel - und alle vier Teams verloren daraufhin ihre nächste Partie und schieden an der WM noch in der Vorrunde aus. Zufall? Möglich. Eher aber Beleg dafür, dass die Strapazen in Manaus grösser sind als anderswo.

Perfekt aufs Klima vorbereitet

Es ehrt die Nati-Spieler und Trainer Ottmar Hitzfeld, dass sie das Klima nicht als Ausrede gelten lassen wollen. Von ihrem professionell arbeitenden Staff unter der Leitung von Leistungsdiagnostiker Markus Tschopp wurden die Nati-Cracks akribisch auf das spezielle Dschungel-Klima vorbereitet. Und: Jeder Akteur hat in der kapitalen Partie gegen Honduras eine grosse Chance.

Video «FIFA WM 2014: Die Bedingungen in Manaus» abspielen

FIFA WM 2014: Die Bedingungen in Manaus

3:13 min, aus FIFA WM 2014 live vom 25.6.2014

Wer sich unter den schweren Voraussetzungen im wichtigsten Spiel des Jahres profiliert und die Schweiz mit einer starken Leistung in die Achtelfinals führt, hat seinen Platz in der Schweizer Fussball-Geschichte auf sicher. In Manaus ist angerichtet für eine Partie, in der viel gelitten werden dürfte - für ein Spiel aber auch, in dem Helden geboren werden können.

Sendebezug: SRF zwei, FIFA WM 2014 live, 25.06. 14, 18:50 Uhr.