Zum Inhalt springen

FIFA WM 2014 WM-News: Kommt bald der 4. Auswechselspieler?

Die FIFA prüft die Einführung einer neuen Regelung. In Zukunft soll in der Verlängerung eine 4. Auswechslung möglich sein. Und: weitere WM-News.

Die WM in Brasilien hat den Spielern viel abverlangt. 5 von 8 Achtelfinals gingen in die Verlängerung, das Tempo war rasant. Bilder von krampfgeplagten Akteuren stellten deshalb keine Seltenheit dar. Die Technical Study Group (TSG) des Fussball-Weltverbandes FIFA zieht nun in Erwägung, künftig einen 4. Auswechselspieler pro Team zu empfehlen, sollten die Spiele in die Verlängerung gehen.

Die 26-jährige argentinische Journalistin Maria Soledad Fernandes ist auf der Fahrt zum WM-Halbfinal in Belo Horizonte bei einem Autounfall getötet worden.

Polizei und Staatsanwaltschaft haben in Brasilien einen Ring von illegalen Tickethändlern auffliegen lassen. In Rio und in Sao Paulo wurden 11
Verdächtige festgenommen. Gemäss der Zeitung «Folha de Sao Paulo» prüft die Polizei auch Hinweise, ob es bei der Ticketbeschaffung Verbindungen zur FIFA und zu den Verbänden von Brasilien, Argentinien und Spanien gibt. Pro Spiel soll die Gruppe bis zu eine Million Reais (rund 333'000 Euro) umgesetzt haben.

6 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Vader, CH
    Wieso braucht es mehr Auswechslungen? Wenn der Trainer seine drei Auswechslungen damit verschwendet, Spieler auszuwechseln die noch Fit wären, dann ist es die Schuld des Trainers, wenn er deshalb einen komplett erschöpften Spieler nicht mehr auswechseln kann. Der Sinn von Auswechslungen liegt ja genau darin Spieler zu ersetzen, die nicht mehr können (Verletzung oder Erschöpfung). Nur weil der Trainer die Auswechslungen taktisch anders nutzt, begründet dies nicht ein Mangel von Auswechslungen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von B. Hauser, Boswil
    @Andi Schmid - Warum nicht gleich wie im Eishockey... No Limits und fliegende Wechsel... Das würde Stimmung in die Bude bringen...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Andi Schmid, Zürich
    Warum nicht gleich 5 Wechsel während der regulären Spielzeit? Mehr Tempo, mehr Qualität, mehr Rotation im Kader.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen