Zum Inhalt springen
Inhalt

Tipps vom Nachbarn Hat die Nati gegen Brasilien eine Chance, liebe Österreicher?

Österreich ist es im Testspiel nicht gelungen, Neymar und Co. zu stoppen. Welche Ratschläge haben die Akteure für die Nati?

Heinz Lindner war am Sonntagabend in Wien nicht zu beneiden. 3 Mal musste der österreichische Torhüter, der sonst bei GC zwischen den Pfosten steht, hinter sich greifen. Beim 2. Treffer der Brasilianer liess Neymar zuerst Alexander Dragovic alt aussehen, ehe er Lindner zwischen den Beinen erwischte – und damit im 2. Spiel nach seiner Verletzung zum 2. Mal traf.

«Bei ihm ist das wie Fahrrad fahren, das verlernt man nicht. Ein Spieler seines Formats kommt nach einer solchen Verletzung genauso stark zurück. Oder sogar noch stärker», analysierte Lindner nach der 0:3-Niederlage.

Foda warnt, Bauer optimistisch

Lindner wollte allerdings nicht nur die Leistung Neymars hervorheben. Die Brasilianer hätten als Mannschaft überzeugt, den Ball gut laufengelassen. «Wenn sie so spielen, ist von ihnen ziemlich viel zu erwarten», fasste der seit 2017 bei GC unter Vertrag stehende Österreicher zusammen.

Und welchen Rat gibt er den Schweizern für die Auftaktpartie gegen Brasilien konkret mit auf den Weg?

  • Lindner: «Es ist wichtig, dass sie kompakt auftreten. Alle müssen verteidigen, alle müssen angreifen – sonst wird es richtig schwer.»

Österreichs Nationaltrainer Franco Foda hat beim Gruppengegner der Nati «wenig Schwächen» ausgemacht. Seine Message ist klar:

  • Foda: «Fakt ist, dass du dir in der Vorwärtsbewegung keine Fehler erlauben kannst, weil sie eine gute Umschaltmannschaft sind.»

Etwas mehr Optimismus verbreitete Moritz Bauer. Der Stoke-Verteidiger, der zuvor 2 Jahre in Russland bei Rubin Kasan gespielt hatte, lobte Brasilien in den höchsten Tönen, traut der Schweiz aber dennoch einiges zu:

  • Bauer: «Brasilien hat natürlich eine überragende technische Klasse. Hinten haben sie das ganz ruhig herausgespielt, da ist es schwierig mit dem Pressing. Aber die Schweiz hat gezeigt, dass sie mit grossen Gegnern mithalten kann, sie haben absolut eine Chance.»
Legende: Video 3:0 gegen Österreich: Brasilien in WM-Form abspielen. Laufzeit 03:19 Minuten.
Aus sportaktuell vom 10.06.2018.

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 10.06.2018, 19:30 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.