Zum Inhalt springen
Inhalt

Super League Avdijajs Achterbahnfahrt: Schwalbe – Tor – Gelb-Rot

Albion Avdijaj vom FC Vaduz hat gegen den FCZ eine wahre Achterbahn der Gefühle durchlebt. Von einer Schwalbe bis zum Platzverweis war alles dabei. Aber der Reihe nach.

Legende: Video Avdijaj: «Ich stand dort, wo ein Stürmer stehen muss» abspielen. Laufzeit 01:42 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.11.2015.

Über einen langweiligen Fussballabend konnte sich Vaduz-Stürmer Albion Avdijaj im Letzigrund definitiv nicht beklagen. Vor allem in der 2. Halbzeit sorgte der 21-Jährige für Furore – in positiver als auch negativer Hinsicht. Die Chronologie:

  • 56. Minute: Avdijaj stürmt alleine auf FCZ-Keeper Anthony Favre los, legt den Ball links vorbei und geht dann zu Boden. Die Zeitlupe beweist: Es gab keine Berührung, die gelbe Karte geht völlig in Ordnung. «Ich entschied mich für eine Schwalbe, das war nicht clever», gibt Avdijaj zu.
  • 70. Minute: Eine Hereingabe von Axel Borgmann rauscht an Freund und Feind vorbei durch den Strafraum bis an den langen Pfosten, wo Avdijaj keine Mühe hat, zum Ausgleich einzunetzen. «Ich habe zu Borgmann vor dem Spiel gesagt: ‹Bring den Ball einfach blind rein, ich stehe dann schon richtig.› Er setzt sich super durch, ich stehe richtig und haue sie rein», beschreibt der Albaner seinen Treffer.
  • 75. Minute: Die Freude über das Tor währt nur kurz. Wenige Zeigerumdrehungen später wird Avdijaj mit Gelb-Rot unter die Dusche geschickt. Der Ellbogenschlag gegen Cédric Brunner sei keine Absicht gewesen. «Er ist ein guter Kollege von mir, wir kennen uns seit acht Jahren. Es war unglücklich», so der albanische U21-Spieler. Es ist für ihn das vorzeitige Ende eines turbulenten Fussball-Abends.
Legende: Video Remis zwischen FCZ und Vaduz abspielen. Laufzeit 06:38 Minuten.
Aus sportaktuell vom 07.11.2015.

Sendebezug: Radio SRF 3, Live-Einschaltungen, 07.11.2015, ab 18:03 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fabio Del Bianco, Spiez
    Ich finde es toll, stellt er (Avdijai) sich dem Interview. Abgesehen vom Inhalt dieses Interviews, ist er zumindest ehrlich, wie man gehört hat (sehr) jung und hoffentlich lernfähig in Zukunft. Zum Spiel: Der FCZ muss, wie sein Trainer sagt, NUR die Chancen nützen, dann gewinnt der FCZ relativ problemlos das gestrige und einige andere Spiele in dieser Saison. Wer sie nicht macht, bekommt sie (Tore) eben.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von fan, schaffhausen
    "Ich entschied mich für eine Schwalbe....", so etwas geht gar nicht! Solche Spieler ghören nicht auf den Fussballplatz! Sport sollte eine faire Sache sein! Für mich sollte dieser Spieler eine Sperre für die Schwalbe erhalten, auch wenn es nur 1 Spiel ist!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von P. Winiger, Zürich
    Zitat: "ich als fuessballer schalt immer de chopf ab [...]" Ich dachte, ich höre nicht richtig... Langsam wird mir klar, wie dieses Niveau im Fussball zustande kommt. :)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen