Dänischer Verteidiger für Basel

Der FC Basel stockt weiter munter seine Abwehrreihen auf. Vom dänischen Erstligisten Odense Boldklub nimmt der Schweizer Meister Daniel Höegh unter Vertrag. Und: Lausanne-Sport verpflichtet mit Walter Pandiani und Xavier Margairaz zwei Routiniers.

Daniel Hoegh heuert beim FC Basel an.

Bildlegende: Wird ein «Rotblauer» Daniel Höegh heuert beim FC Basel an. Imago

Nach Manuel Akanji und Michael Lang hat der FC Basel am Dienstag bereits den nächsten neu verpflichteten Abwehrspieler präsentiert. Vom dänischen Erstligisten Odense Boldklub übernimmt der Schweizer Meister Innenverteidiger Daniel Höegh. Der Däne erhält am Rheinknie einen Vertrag bis mindestens 2019.

Mit Walter Pandiani und Xavier Margairaz haben zwei prominente Namen bei Lausanne-Sport unterschrieben. Die beiden waren zwischen 2007 und 2009 schon einmal Teamkollegen bei CA Osasuna. Der 39-jährige Pandiani absolvierte 4 Länderspiele für Uruguay und war zuletzt ohne Vertrag. Auch Margairaz kehrt nach längerer Absenz auf den Fussballplatz zurück. Der 18-fache Natispieler befand sich seit seinem Engagement bei Servette (bis Juli 2014) auf Klubsuche.