Der FCB wird im März Meister, wenn das so weitergeht

Basel ist der Konkurrenz in der Super League auch in dieser Saison hoch überlegen. Dass der FCB wieder Meister wird, bezweifelt niemand. Und wir sagen Ihnen bereits heute, wann es soweit sein wird.

Die Basler Mannschaft feiert 2016 den Titelgewinn mit dem Meisterpokal.

Bildlegende: Routine-Veranstaltung Im nächsten Frühling dürfte die FCB-Equipe die 8. Meisterschaft in Folge bejubeln. Keystone

8 Spiele, 24 Punkte, 11 Zähler Vorsprung auf den Rest der Liga. Die Dominanz des FC Basel ist erdrückend und eindrücklich zugleich. Die Frage, ob der FCB auch 2016/17 Meister wird, stellt sich gar nicht. Es stellt sich einzig die Frage, wann es soweit ist.

Und die Antwort darauf lautet: Am 18. oder 19. März 2017. Zumindest wenn es nach der Mathematik geht. Und zwar deshalb:

  • In den ersten 8 SL-Runden bauten die Basler ihren Vorsprung auf die Konkurrenz durchschnittlich um 1,375 Punkte pro Spieltag aus.
  • Geht es im gleichen Stil weiter, dann beträgt Basels Reserve am 25. Spieltag über 34 Punkte. Bei noch 11 zu spielenden Runden, könnte der Zweitplatzierte bis zum Saisonende nur noch 33 Punkte sammeln.
  • Die 25. Runde wird am Wochenende des 18. und 19. März 2017 ausgetragen.

Eine Meisterfeier Mitte März wäre sogar für den FCB ein Novum. So früh wurde der Liga-Dominator der letzten Jahre noch nie Meister. Übrigens: Geht es nach dem obigen Schema, könnte Basel noch im Oktober die Wintermeisterschaft klarmachen.

Die Vorsaison macht Hoffnung – oder auch nicht

Ganz verzagen müssen YB, Luzern und Co. aber nicht. Es gibt Hoffnung, dass es wider aller mathematischer Prognosen nicht im gleichen Stil weitergeht.

Grund zur Zuversicht gibt ausgerechnet die Vorsaison: 2015 startete der FCB nämlich ebenfalls mit 8 Siegen de suite in die neue Meisterschaft. In der 9. Runde folgte dann aber beim 3:4 im Stade de Suisse gegen die Young Boys der erste Stolperer. Allerdings reagierte die Elf vom Rheinknie damals mit 13 Punkten aus den folgenden 5 Partien ziemlich unbeeindruckt auf den Ausrutscher.

Noch fehlen 5 Siege zur Bestmarke

Zum Basler Startrekord von 13 Vollerfolgen in Serie aus dem Jahr 2003 fehlen noch 5 FCB-Triumphe. Unter Trainer Christian Gross schloss Rotblau jene Hinrunde mit dem unglaublichen Punktetotal von 52:2 ab.

Video «Basel dank Balanta zum späten Sieg» abspielen

Späte Wende in Lausanne: Basel dank Balanta zum Sieg

1:01 min, vom 21.9.2016

Sendebezug: Laufende Berichterstattung Super League