Glarner zurück nach Thun

Stefan Glarner kehrt auf die kommende Saison vom FC Zürich zum FC Thun zurück. Und: GC hat einen Ersatz für Davide Taini verpflichtet.

Stefan Glarner spielte bereits bis Sommer 2011 beim FC Thun, ehe er via Sion zum FC Zürich wechselte. Für den FCZ bestritt der 26-jährige Mittelfeldspieler in den letzten zweieinhalb Saisons 56 Pflichtspiele. Bei Thun erhielt der Meiringer einen Vertrag bis 2018.

Vasic ersetzt Taini

Die Grasshoppers haben vom FC Schaffhausen den 24-jährigen Torhüter Vaso Vasic verpflichtet. Vasic soll bei GC Ersatztorhüter Davide Taini ersetzen, der Ende Saison zurücktritt und als Goalie-Trainer in den Nachwuchs wechselt. Vasic ist ein ehemaliger GC-Junior, der den Klub vor 6 Jahren verliess. Nun erhielt er einen Vertrag bis 2017.

Video «Fussball: Stefan Glarners Vorlage zum 2:1 durch Marco Schönbächler» abspielen

Vorlage von Stefan Glarner im Spiel gegen Sion (02.03.2013)

0:25 min, aus sportaktuell vom 2.3.2013