Nico Abegglen verlässt St. Gallen

Nico Abegglen wird den FC St. Gallen per sofort verlassen und in die Challenge League wechseln. Der Stürmer spielt künftig für den liechtensteinischen Verein FC Vaduz.

Nico Abegglen spielt künftig für den FC Vaduz.

Bildlegende: Wechselt ins Fürstentum Nico Abegglen spielt künftig für den FC Vaduz. EQ Images

Der 23-jährige Abegglen unterschrieb am Montag den Auflösungsvertrag seines am Saisonende auslaufenden Kontraktes beim FC St.Gallen. Er ist somit ab sofort für die Liechtensteiner spielberechtigt.

Seit 2002 beim FCSG

«Er ist bei uns zuletzt nicht mehr so zum Zug gekommen, wie er und wir uns das vorgestellt haben. Er ist auf uns zugekommen und wir haben gemeinsam eine Lösung gesucht», kommentierte Sportchef Heinz Peischl den Abgang Abegglens.

Abegglen spielte seit 2002 beim FCSG, sein Debüt in der 1. Mannschaft feierte er 2008 gegen den FC Aarau. In dieser Saison erzielte er 2 Tore für die Ostschweizer.

Video «Abegglens Tor zum Meisterschaftsauftakt gegen YB» abspielen

Abegglens Tor zum Meisterschaftsauftakt gegen YB

0:39 min, vom 15.7.2012