Zum Inhalt springen
Inhalt

Super League Schäfer: «Hätten WM im Mai bevorzugt»

Eine Winter-WM - wie es in Katar 2022 geplant ist - hätte auch gravierende Auswirkungen auf den Spielbetrieb in der Super League. «Das stellt uns vor grosse Herausforderungen», meint SFL-CEO Claudius Schäfer.

Legende: Video Reaktionen auf eine mögliche Winter-WM abspielen. Laufzeit 01:18 Minuten.
Aus sportlive vom 24.02.2015.

Am Dienstagmorgen gab FIFA-Taskforce bekannt, dass die WM 2022 im November und Dezember stattfinden soll. «Wir sind enttäuscht, dass es so gekommen ist. Doch der Entscheid kommt nicht überraschend», meinte Claudius Schäfer, der Geschäftsführer der Swiss Football League.

Legende: Video Schäfer: «Entscheid ist enttäuschend, aber nicht überraschend» abspielen. Laufzeit 01:04 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 24.02.2015.

Schäfer hätte wie die grossen europäischen Ligen eine WM im Mai bevorzugt. Denn beim aktuellen Vorschlag der FIFA müsste die Super League den Spielbetrieb wesentlich früher im Sommer aufnehmen und irgendwie schauen, wie die 18 Runden bis zum WM-Start durchgebracht werden könnten. Noch nicht berücksichtigt sind dabei die Europacup-Wettbewerbe.

«Immerhin haben wir eine Winterpause», sagt Schäfer. Dies würde der SFL im Gegensatz zu anderen Ligen etwas Handlungsspielraum geben.

13 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Priska Häller, Eich
    Die Fussball WM kann nicht im Winter stattfinden. Die Journalisten braucht es für den Wintersport. Eine Fussball WM ohne Medien ist unvorstellbar. Es gilt auch die Menschenrechte zu akzeptieren. Gleiche Rechte für Frauen und Männer. Was macht man gegen Terrorismus, denn den Nahen Osten ist auch 2022 noch ein Pulverfass. Keinen Hass gegen Christen. Von Katar und der Fifa erwarte ich, dass man abklärt ob die Bedingungen überhaupt eingehalten werden. Sonst gibt es keine WM in Katar.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Peter, Solothurn
    Wie wär's, wenn man die Blatter MAFIA einfach mal boykottiert? Dieser Typ gehört weg...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von C. Meier, Solothurn
    Arme Verbandsbosse Wenn die WM im Sommer stattfindet muss die Meisterschaft ja auch Mitte Mai fertig sein. Jetzt spielt man halt bis Mitte Juni. Warum muss die Meisterschaftsmitte eigentlich bereits im Winter abgeschlossen sein? Mich nerven die Meisterschaftsspiele Ende November und im Dezember bei Kälte und Schnee sowieso! Jammern auf hohem Niveau oder geht es den Spitzenclubs und Verbänden einzig um die Ersatzzahlungen?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen