Zum Inhalt springen
Inhalt

Super League Servette - Sion verschoben

Die Super-League-Partie zwischen Servette und Sion vom Samstagabend muss verschoben werden. Aufgrund von starken Regenfällen wurde das Terrain im Stade de Genève als unbespielbar taxiert.

Legende: Video Absage Servette - Sion abspielen. Laufzeit 00:20 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 27.04.2013.

Die schweren Niederschläge in der Westschweiz hinterliessen auf dem Spielfeld im Stade de Genève Spuren, die offenbar nicht rechtzeitig zu beseitigen waren. Mehrere Tausend Zuschauer reisten vergeblich an. Das Spiel wurde offiziell erst 45 Minuten vor dem geplanten Anpfiff verschoben.

Im Februar war es der Schnee

Schiedsrichter Stephan Klossner erklärte in einem TV-Interview, die Sicherheit der Spieler wäre nicht garantiert gewesen. Letztmals musste die Liga zu Beginn der Rückrunde im Februar ein Spiel verschieben, weil in St. Gallen (gegen Thun) zu viel Schnee auf dem Platz lag. 

Wann die Partie Servette-Sion nachgeholt werden soll, ist derzeit noch unklar.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.