Zum Inhalt springen

Header

Video
SFL-CEO Schäfer: «Wir brauchen einen konkreten Plan, keine Perspektive»
Aus Sport-Clip vom 18.04.2021.
abspielen
Inhalt

SFL-CEO Schäfer im Interview Die Liga fordert «volle Stadien ab August»

Claudius Schäfer, CEO der Swiss Football League, nimmt im Interview kein Blatt vor den Mund.

Im Rahmen des YB-Titelgewinns schaut Claudius Schäfer, CEO der Swiss Football League, in die Zukunft. Die Liga fordert für die nächste Saison «volle Stadien ab August».

Die aktuelle Situation mit Geisterspielen seit Ende Oktober sei «unhaltbar für die Klubs». Dass ab Montag die Corona-Massnahmen gelockert werden und 100 Zuschauer in den Stadien zugelassen sind, bringe nichts, so Schäfer. «In einem Stadion wie hier in Bern mit 30'000 Plätzen sind 100 Zuschauer nichts», so der Liga-CEO.

Die Impfstrategie macht Hoffnung

Schäfer erwartet, dass bis Ende Monat von der Politik Signale kommen, wie es ab dem Sommer und für die neue Saison weitergeht. «Die Klubs brauchen diese Planungssicherheit», so Schäfer.

Hoffnung schöpft Schäfer aus früheren Aussagen von Gesundheitsminister Alain Berset. «Der Bundesrat hat erklärt, dass die Massnahmen hinfällig werden, wenn alle geimpft sind, die sich auch impfen wollen.» An dieser Aussage werde man den Bundesrat messen, so Schäfer. Und deshalb forderte er: «Ab August wollen wir volle Stadien.»

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Georg Fischer  (SGF)
    Und die An-und Abfahrt im ÖV hat der gute Hr Schäfer vergessen. Wer schon mal in einem bis auf den letzten Sitz/Stehplatz vollgestopften Tram oder Fanzug ins Stadion fuhr und von dort wieder zurück nach Hause oder zum Parkplatz der weiss wie das zugehen wird,viele noch mit dem Bier in der Hand etc.Wenn wir mit vollständigem Impfen bis August nicht durch sind,und zwar mit Quote von 70-80 % m/m, wird das nicht funktionieren mit vollen Stadien. Zutritt mit Impfpass?Möglich.
  • Kommentar von Markus Schor  (Küsu)
    Das wäre Super wenn wieder Zuschauer zu den Spielen zugelassen würden. Aber ich hoffe das das nicht nur einen Traum von Herrn Schäfer ist.
  • Kommentar von Werner Vetterli  (KlingWe)
    Die Anfrage hat den falschen Adressaten. Erstens sind die Bundesräte keine Hellseher und zweitens muss dann noch das Publikum mitmachen.
    Wenn man die Forderung/Aussage ernst nehmen sollte - volle Stadien, wann, und dies in der Schweiz.
    Habe ich noch selten erlebt, allerhöchstens eines pro Runde und nur wenn ich ein Auge zudrücke.
    Fazit: Maximale Forderungen ohne Inhalt.