SL-News: Cabral darf wieder mit dem FCZ trainieren

Mittelfeldspieler Cabral kehrt noch diese Woche in den Trainingsbetrieb des FC Zürich zurück. Das entschied der Klub am Mittwoch.

Cabral.

Bildlegende: Darf ab sofort wieder mit dem FCZ trainieren Cabral. Keystone

Dem Entscheid sei ein persönliches Gespräch zwischen Cabral, der Klub-Führung und dem Trainerstab vorausgegangen, teilt der FCZ mit. Cabral habe erneut bestätigt, dass die gegen ihn in England erhobenen Vorwürfe haltlos seien.

Für den 27-Jährigen gelte deshalb die Unschuldsvermutung. Er werde bereits diese Woche wieder am Training der ersten Mannschaft teilnehmen. Am 15. März hatte der FCZ Cabral vorübergehend aus dem Trainingsbetrieb ausgeschlossen. Der Schweizer mit kapverdischen Wurzeln werde sich aber am 25. April 2016 in Newcastle den Fragen des aufbietenden Gerichtes persönlich stellen.