SL-News: Ein Grieche für den FC Lugano

Lugano verpflichtet bis Ende Saison Christos Donis. Auch der FC St. Gallen hat ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Christos Donis

Bildlegende: Folgte seinem Bruder nach Lugano Christos Donis Imago

Der FC Lugano verstärkt sich für den Rest der Saison mit dem griechischen Mittelfeldspieler Christos Donis, dem Bruder des bereits bei den Tessinern unter Vertrag stehenden Anastasios Donis. Der 21-jährige Christos Donis, dreifacher U21-Internationaler, kommt leihweise von Panathinaikos Athen. Seinen letzten Einsatz für die 1. Mannschaft der Griechen bestritt er im vergangenen Mai.

Der FC St. Gallen hat den türkischen Stürmer Batuhan Karadeniz unter Vertrag genommen. Karadeniz, 24-jährig und 1,92 m gross, stand zuvor in der türkischen Süper Lig bei Sivasspor unter Vertrag. Der zweifache Nationalspieler der Türkei kommt ablösefrei für 4 Monate mit Option auf ein weiteres Jahr zu den «Espen». In der Vergangenheit hatte Karadeniz mehrfach mit Undiszipliniertheiten auf sich aufmerksam gemacht. Joe Zinnbauer, Trainer der St. Galler, sprach von einer «neuen Chance», die Karadeniz bei den Ostschweizern erhalte.