SL-News: Lamas verlässt Luzern

Andrés Lamas verlässt den FC Luzern nach nur einem halben Jahr wieder. Der Uruguayer und der Super-League-Klub lösen den Vertrag, der noch bis Juni 2016 gelaufen wäre, im gegenseitigen Einvernehmen auf.

Andrés Lamas

Bildlegende: Andrés Lamas Der Uruguayer konnte sich beim FCL nicht für einen Stammplatz aufdrängen. EQ Images

Der 30-jährige Verteidiger Andrés Lamas kehrt zurück nach Ecuador, wo er mit Guayaquil bereits einen Kontrakt über zwei Jahre unterzeichnet hat. Bereits vor seinem Wechsel zum FCL war er in dem Anden-Staat (bei Independiente) engagiert. In Luzern konnte sich Lamas im Herbst weder unter Carlos Bernegger noch unter dessen Nachfolger Markus Babbel einen Stammplatz erkämpfen.