Zum Inhalt springen

Super League SL-News: YB bedient sich erneut bei Benfica

Die Young Boys basteln weiter an ihrem Kader für nächste Saison. Von Benfica Lissabon stiess Verteidiger Loris Benito zu den Bernern. Und: Aufsteiger Lugano stattet Patrick Rossini mit einem Kontrakt für 3 Jahre aus.

Loris Benito nimmt den Ball an.
Legende: Abenteuer Portugal beendet Loris Benito kehrt nach einem Jahr in die Super League zurück. Imago

Erst im vergangenen Sommer war Loris Benito vom FC Zürich zu Benfica Lissabon gewechselt. Nach 6 Einsätzen für die Portugiesen kehrt der 23-Jährige mit einem Vierjahresvertrag zu den Young Boys in die Super League zurück. Bereits vor 2 Wochen war Benitos Teamkollege Miralem Sulejmani von Benfica zu YB gewechselt.

Der FC Lugano bindet Patrick Rossini für 3 Jahre. Der 27-Jährige war bereits für die Rückrunde der letzten Saison vom FC Zürich an die Tessiner ausgeliehen worden. Die Zürcher hatten Rossini Anfang Monat freigestellt, weil er in Verdacht stand, gegen das Fremdprämienverbot verstossen zu haben. Dem Stürmer wurde vorgeworfen, Spielern des FC Schaffhausen für einen Sieg Geld angeboten zu haben.

Der FC Vaduz und Verteidiger Mario Sara gehen getrennte Wege. Der bis 2016 datierte Vertrag mit dem Österreicher wurde in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. Wohin es Sara zieht, ist noch nicht bekannt.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von O. Walther, Bern
    YB hat bisher super Transfers gemacht und die Leihspieler haben sehr gute Saisons hinter sich! Es fehlt noch ein Flügelspieler, nach den Abgängen von Vitkieviez und Zarate. Eventuell könnte der ablösefreie Schönbächler die Lücke schliessen, was nicht nur Ersatz, sondern mehr Qualität bedeuten würde. Ansonsten steht die Mannschaft sehr gut da und kann den einen oder anderen Junior aufbieten. Beispiel Hadergjonaj/Bertone: es lohnt sich! Castroman wäre ein sehr interessanter Spieler...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Bernhard Meier, Winterthur
    YB muss aufpassen das der Kader nicht zu groß wird. Sie haben auch noch sehr viele Junge Spieler mit Vertrag ausgestatteten und die ausgeliehenen sind zurück. Hoffe niemand verliert den Überblick es erinnert ein wenig an die kurze Zeit von C.Gross bei YB als alles eingekauft wurde. Passt auf liebe Berner aber Hopp YB
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Hans Vader, Luzern
      Laut SRF-Transferübersicht hat YB in der Summe bisher +1 Spieler gemacht, also soviel ist das noch nicht. Interessant wird eher sein ob YB mit den Verstärkungen Stabilität gewinnt, oder ob sie sich damit wieder veryouboyseln.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen