Super League bei SRF neu mit Sermeter, Magnin und Spycher

Schweizer Radio und Fernsehen startet mit dem Zürcher Derby in die Super-League-Saison 2014/15. Als Co-Kommentatoren sind neu Gürkan Sermeter, Ludovic Magnin und Christoph Spycher im Einsatz.

Gürkan Sermeter, Christoph Spycher und Ludovic Magnin (v.l.n.r.)

Bildlegende: Die neuen SL-Experten Gürkan Sermeter, Christoph Spycher und Ludovic Magnin (v.l.n.r.) SRF

SRF ist in der neuen Super-League-Saison wie im Vorjahr mit 36 Live-Übertragungen dabei. Den Auftakt macht am Sonntag, 20. Juli, die Partie zwischen dem FC Zürich und GC. Eine Woche kommt es zum Duell zwischen Meister Basel und dem FC Luzern. SRF zwei zeigt die beiden Spiele jeweils ab 15.45 Uhr live.

Mindestens zwei Übertragungen

Jedes Team wird mindestens einmal zu Hause und auswärts gezeigt. «sportaktuell» und «sportpanorama» berichten zudem umfassend über das Geschehen rund um die Schweizer Fussballliga.

Die neuen Experten beim Foto-Shooting.

Bildlegende: Im Studio Die neuen Co-Kommentatoren beim Foto-Shooting. SRF

Magnin, Sermeter und Spycher

Neu für SRF als Co-Kommentatoren im Einsatz sind die ehemaligen Fussballprofis Ludovic Magnin, Gürkan Sermeter (bisher Champions-League-Experte) und Christoph Spycher.

Das Kommentatorenteam um Beni Thurnheer, Sascha Ruefer und Dani Kern wird durch Dani Wyler verstärkt.

Super League