Zum Inhalt springen

Super-League-News Lugano vor Janko-Transfer

Luganos Präsident hat bestätigt, dass der ehemalige Basler vor einem Wechsel ins Tessin steht. Und: Weitere SL-News des Tages.

Marc Janko
Legende: Marc Janko Der ehemalige Basler wechselt wohl zu Lugano. Keystone

Nach lediglich 6 Monaten bei Sparta Prag dürfte Marc Janko zurück in die Schweiz wechseln. Der 34-Jährige steht vor einem Wechsel nach Lugano, wie Präsident Angelo Renzetti gegenüber RSI bestätigte. Janko, der von 2015 bis 2017 bei Basel spielte, soll für 18 Monate im Tessin unterschreiben. Für den FCB traf Janko in 66 Pflichtspielen 34 Mal.

Lausanne greift für Francesco Margiotta tief ins Portemonnaie. Die Waadtländer übernehmen den von Juventus Turin ausgeliehenen Stürmer für eine Million Franken bis Sommer 2021. Die Italiener halten ein Rückkaufsrecht für 2,5 Millionen Franken. Margiotta erzielte in der laufenden Saison bislang 7 Tore.

Margiottas Teamkollege Jérémy Manière erlitt in einem Testspiel einen Knorpelschaden im rechten Knie. Eine Operation wurde unumgänglich. Nach Manières Verletzung gibt es im Kader von Trainer Fabio Celestini einen Mangel an Innenverteidigern. Der Klub ist bestrebt, dies mit einem Zuzug zu korrigieren.

Der FC Lugano hat den Vertrag mit seinem kroatischen Verteidiger Goran Jozinovic aufgelöst. Jozinovic erlitt letzten Februar im Super-League-Spiel beim FC Basel eine schwere Knieverletzung und konnte seither kein Spiel mehr bestreiten.

Sendebezug: Radio SRF 3, Bulletin von 18:30 Uhr, 02.02.18

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.