Vilotic ist der nächste GC-Rückkehrer

Mitten in ihrer sportlichen Misere präsentieren die Grasshoppers eine weitere Verstärkung. Wie schon bei Munas Dabbur handelt es sich auch bei Milan Vilotic um einen Altbekannten.

Milan Vilotic nimmt den Ball an.

Bildlegende: Milan Vilotic Der Serbe trug schon früher das GC-Trikot. EQ Images

Milan Vilotic war in der Winterpause 2013/14 von GC zu YB gewechselt, wo er auf 67 Einsätze kam. In der aktuellen Saison wurde er aber früh ins U21-Team abgeschoben. Auch dort gehörte Vilotic nicht dem Kader an – und zum Jahresende plagten ihn Knieschmerzen.

Seit 6 Monaten ohne Ernstkampf

Nun hat YB den Vertrag mit Vilotic frühzeitig aufgelöst. Bei GC unterschrieb der Routinier bis Sommer 2018. Er soll bei den abstiegsgefährdeten Zürchern den Turnaround schaffen – obwohl er letztmals am 16.8. 2016 auf dem Platz stand.

Vor 14 Tagen hatte GC mit der Rückkehr von Munas Dabbur bereits einen Rettungsanker ausgeworfen.

Auch Pickel kommt

Neben Vilotic hat GC auch Charles Pickel vom FC Basel verpflichtet. In der laufenden Spielzeit konnte der defensive Mittelfeldspieler einen Einsatz mit der 1. Mannschaft absolvieren. Auch in der Schweizer U20-Nationalmannschaft kam er bereits vier Mal zum Einsatz.