Zum Inhalt springen

Super League Wieser schiesst Aarau spät zum Sieg

Der FC Aarau hat in der 8. Super-League-Runde seinen zweiten Sieg einfahren können. Die Aargauer schlugen den Tabellendritten Thun zuhause dank einem späten Treffer von Sandro Wieser mit 2:1.

Legende: Video «Spielbericht Aarau - Thun» abspielen. Laufzeit 4:40 Minuten.
Aus sportaktuell vom 13.09.2014.

Luca Radice brachte den FCA auf dem Brügglifeld kurz vor dem Pausenpfiff in Führung. Dem Tor war ein schöner Steilpass von Sven Lüscher auf Stephan Andrist vorausgegangen. In der 55. Minute glich Berat Sadik nach einer herrlichen Ballstafette aus.

In der Folge hatten beide Teams die Möglichkeiten zum Siegtreffer, wobei Aarau diesen vehementer suchte. Der eingewechselte Liechtensteiner Sandro Wieser erlöste das Heimpublikum mit seinem ersten SL-Tor im Aarau-Dress schliesslich in der 84. Minute.

5 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Markus Niederkehr, 3604
    Ich habe die SRF Redaktion bereits auf die Abseitsposition Radices hingewiesen. Leider wurde weder mein Kommentar veröffentlicht, noch wurde etwas im Text des Beitrages ergänzt. Mir scheint hier die von SRF geforderte Netiquette etwas gar einseitig. @Tony; Ich sehe beim Pass auf Andrist noch kein Abseits, bei seinem Pass im Strafraum aber ist es klar Abseits!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Tony, Thun
    Schon krass, wie Andrist beim 1:0 geschätzte drei Meter im Offside steht und der Kommentator bemerkt es nicht mal! Trotzdem verdienter Sieg für Aarau...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von R.W., Schweiz
    Der Kommentar ist ja gut und recht. Das der FC Aarau verdient gewonnen hat scheint allen klar zu sein und da kann man auch nur noch gratulieren. ........................................Aber es ist wieder einmal mehr bei den beiden Toren anzumerken, dass beim Steillpass niergends das Offside erwähnt wird und ersichtlich ist..... beim zweiten Tor hat Radice ganz klar Reinmann entscheidend weggestossen....
    Ablehnen den Kommentar ablehnen