Zum Inhalt springen

Header

Video
Rolf Bernhards Karriere im Schnelldurchlauf
Aus Sport-Clip vom 13.12.2019.
abspielen
Inhalt

32 Jahre Rekordhalter Weitspringer Rolf Bernhard wird 70

Der Thurgauer Rolf Bernhard gehörte zu den besten Weitspringern seiner Generation. Heute wird er 70 Jahre alt.

Schweizer Goldmedaillen-Gewinner sind in der Leichtathletik dünn gesät. Rolf Bernhard gehört zu ihnen. Der Ostschweizer Weitspringer holte 1981 an der Hallen-EM den Titel, ein Jahr später sprang er zu Silber. 1972, 1976 und 1980 nahm er an den Olympischen Spielen teil.

Erster Schweizer 8-Meter-Springer

In der Schweiz kannte Bernhard keine Konkurrenz. 1971 stellte er mit 7,66 Metern erstmals einen Schweizer Rekord auf. Diesen verbesserte er nicht weniger als 14 Mal. Am 1. August 1981 sprang er auf 8,14 Meter. Diese Marke hatte bis 2003 Bestand, als Julien Fivaz auf 8,27 Meter sprang.

Nach seiner Spitzensportkarriere begeisterte sich Bernhard für Bergtouren und Mountainbiking. Am Freitag, dem 13. Dezember, feiert er seinen 70. Geburtstag.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.