Zum Inhalt springen

Header

Video
Weltklasse Zürich 2020 auch auf dem Sechseläutenplatz
Aus sportflash vom 13.02.2020.
abspielen
Inhalt

Dritter Standort Weltklasse Zürich neu auch auf dem Sechseläutenplatz

Der Platz in der Zürcher Innenstadt kommt als dritter Standort hinzu. Zudem trägt das Leichtathletik-Meeting erstmals sämtliche 24 Finals der Diamond League aus.

Neben dem Stadion Letzigrund und dem Hauptbahnhof wird neu erstmals der Sechseläutenplatz einbezogen. Auf diesem findet der Meeting-Auftakt am Mittwoch, 9. September, statt. Geplant sind fünf Final-Wettkämpfe: 3000 m flach (Männer und Frauen), Hochsprung (Frauen), Weitsprung (Männer) und Kugelstossen (Männer). Für die Lauf-Wettkämpfe wird eine Kunststoffbahn auf dem Platz ausgelegt.

Am Donnerstagabend messen sich die Stabhochspringer im Zürcher Hauptbahnhof. Die restlichen Disziplinen gehen am Freitag, 11. September, im Stadion Letzigrund über die Bühne.

Zürich entlastet Brüssel

Es ist das erste Mal, dass Weltklasse Zürich sämtliche 24 Finals der Diamond League austrägt. Der Grund ist die Renovation des Stadions in Brüssel. Der Anlass in Zürich wird deshalb auf drei Tage ausgedehnt. Die Diamond League 2020 umfasst 14 Meetings plus den Final in Zürich.

cmu

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

14 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.