Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wanders könnte EM-Bronze erben (Radio SRF 1, Abendbulletin, 07.02.2020)
abspielen. Laufzeit 00:26 Minuten.
Inhalt

Leichtathletik-News des Tages Wanders könnte EM-Bronze erben

Langstreckenlauf: Rückt Wanders auf den Bronzeplatz nach?

Julien Wanders erhält möglicherweise nachträglich die Bronzemedaille von der Cross-EM im Dezember 2019 in Lissabon überreicht. Gemäss der Nachrichtenagentur AFP, die sich auf schwedische Quellen beruft, wurde der für Schweden siegreiche Robel Fsiha wegen einer positiven Dopingprobe suspendiert. Der 23-jährige Fsiha blieb Ende November 2019 in seinem Heimatland Äthiopien in einer Kontrolle hängen. Welche verbotene Substanz zum Vorschein kam, ist noch nicht bekannt. Wanders hatte am 8. Dezember im Lauf über 10,2 km die Medaillenränge als Vierter knapp verpasst. Auf das Podest, auf dem ausschliesslich gebürtige Afrikaner standen, büsste er vier Sekunden ein.

Hochsprung: Lang siegt in Weinheim

Salome Lang hat beim internationalen Hochsprung-Hallenmeeting in Weinheim eine neuerliche Topleistung gezeigt: Die Schweizer Rekordhalterin gewann den Wettkampf mit 1,90 m. Die 22-jährige Baslerin hatte bereits beim Saisonauftakt vor 2 Wochen in Magglingen die 1,90 m übersprungen. 6 Tage später hatte sie in Karlsruhe mit 1,93 m sogar eine nationale Indoor-Bestmarke realisiert.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen