Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Sprintstaffel-Final U20-WM
Aus Sport-Clip vom 06.08.2022.
abspielen. Laufzeit 51 Sekunden.
Inhalt

News aus der Leichtathletik Schweizer U20-Sprintstaffel im Final disqualifiziert

Sprintstaffel: Frauen-Quartett im U20-WM-Final nicht klassiert

Die Schweizer Sprintstaffel ist an den U20-Weltmeisterschaften im kolumbianischen Cali im Final in 45,72 Sekunden auf Platz 7 gelaufen, wurde aber anschliessend disqualifiziert. Das Quartett mit Soraya Becerra, Emma Van Camp, Selina Furler und Anouk Ledermann hatte den Stab bei einem der Wechsel ausserhalb der erlaubten Zone übergeben. Gold ging an Jamaika vor den USA und Kolumbien.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen
  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Schade, um eine Erfahrung reicher, Kopf hoch das nächste mal wird es klappen!
    Diese, Jungen Frauen werden uns noch viel Freude bereiten da bin ich mir sicher!
  • Kommentar von Roland Schenker  (Joshua-Elia)
    Schade...aber ich habe unglaublichen Respekt vor diesen jungen Schweizer Athletinnen, die in Cali an der U20 WM in Cali tolle Leistungen zeigen. Eine davon ging bisher vergessen. Die Hürdensprinterin Valérie Guignard läuft mit neuer PB von 13.41 in den Final. Und wer weiss, wie unglaublich hoch die Dichte beim 100m Hürden ist, kann die Leistung gar nicht genug gross einschätzen. Bravo Valérie, bravo Schweizer Letchtathletik. Also, nicht Schweizer Fussball schauen (gähn), sondern Leichtathletik.
    1. Antwort von Erich Singer  (Mairegen)
      Der letzte Satz ist absolut unnötig. Sie "müssen" ja kein Fussball schauen wenn es ihnen gegen den Strich geht!
    2. Antwort von jean-claude albert heusser  (jeani)
      Herr Schenker, gut gibt es genug "verschiedene Sportarten" und das ist für Alle etwas dabei!