Gisin wird Schweizer Meisterin in der Abfahrt

Dominique Gisin hat sich an den Schweizer Meisterschaften in St. Moritz den Titel in der Abfahrt gesichert. Die Engelbergerin siegte nach einer starken Fahrt vor Denise Feierabend und Wendy Holdener.

In der letzten Abfahrt ihrer Karriere in St. Moritz konnte Dominique Gisin nochmals zuoberst auf das Podest steigen. Mit der Siegeszeit von 1:36,75 Minuten nahm die Engelbergerin der zweitplatzierten Denise Feierabend fast 2 Sekunden ab. Wendy Holdener büsste als Dritte bereits 2,30 Sekunden auf Gisin ein. Für die 29-Jährige ist es der erste Titel an Schweizer Meisterschaften.

Caviezel siegt bei den Herren

Bei den Männern ging der Abfahrts-Sieg an Mauro Caviezel. Der Bündner verwies Beat Feuz (+0,35) und Weltmeister Patrick Küng (+0,41) auf die Plätze 2 und 3. Caviezel hatte den Abfahrts-Weltcup in der abgelaufenen Saison auf dem 38. Rang beendet. Als bestes Resultat in der «Königsdisziplin» steht bei ihm in diesem Winter der 12. Rang beim Heimrennen in Wengen zu Buche.