Ersatztermin für Garmisch bekannt

Der in Garmisch abgesagte Riesenslalom vom 31. Januar wird Anfang März in Kranjska Gora nachgeholt.

Kranjska Gora

Bildlegende: Kommt zum Handkuss Kranjska Gora. Keystone

Aufgrund schlechter Witterungsbedingungen konnte der Riesenslalom Ende Januar in Garmisch nicht durchgeführt werden. Die «Kandahar» war nach nassem Schneefall nicht mehr renntauglich. Zudem hatte die Abfahrt vom Samstag der Piste stark zugesetzt.

In die Bresche springt nun Kranjska Gora. lm slowenischen Wintersportort finden damit vom 4. bis 6. März zwei Riesenslaloms und ein Slalom statt. Es sind die letzten drei Technikrennen vor dem Weltcupfinal zwei Wochen später in St. Moritz.