Zum Inhalt springen

Weltcup Männer Lauberhorn-Abfahrt am Sonntag um 13:00 Uhr

Nach dem Rennabtausch steht für das Wengen-Wochenende nun auch das Detailprogramm fest. Die Spezial-Abfahrt wird am Sonntag um 13:00 Uhr gestartet. Die Verlegung verursacht Mehrkosten von gegen 300'000 Franken.

Legende: Video Die Schwierigkeiten wegen der Rennumstellung abspielen. Laufzeit 2:35 Minuten.
Aus sportaktuell vom 15.01.2015.

SRF zwei geht am Sonntag bereits um 12:15 Uhr auf Sendung. Bis zum Rennstart um 13:00 Uhr wird eine ausführliche Vorberichterstattung gezeigt.

Der Abtausch des Slaloms mit der Spezial-Abfahrt ist bereits am Mittwoch bekannt geworden und wurde wegen der Wetteraussichten nötig.

Der Sport kommt vor den Kosten

Das gleiche Szenario gab es schon 2008. Aufgrund der damaligen Erfahrungen beziffert OK-Präsident Urs Näpflin die Mehrkosten auf rund 200'000 bis 300'000 Franken. Sie fallen vor allem aufgrund von Firmen- und VIP-Tickets, die zurückgegeben werden, an.

«Der ganze Aufwand ist wirklich riesig. Doch der Sport steht im Mittelpunkt, alles andere ist diesem Ziel untergeordnet, auch wenn es etwas kostet», so Näpflin.

Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 14.1.15, 18:45 Uhr

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie die Weltcuprennen in Wengen live auf SRF zwei und im Stream auf www.srf.ch/sport. Am Freitag sind Sie bei der Super-Kombination ab 10:30 Uhr dabei, der Slalom wurde auf Samstag vorgelegt und wird ab 10:10 Uhr übertragen. Die Spezial-Abfahrt folgt am Sonntagmittag um 13:00 Uhr.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von jean passant, thun
    Die Super Kombi sollte abgeschafft werden, das ist ein Rennen für alle und niemanden. Es gibt kaum echte Allrounder und die Siege in dieser Disziplin sind häufig Zufallsprodukte. Das beste Beispiel ist der OS von Viletta. Stattdessen könnte ein Super G oder eine Sprintabfahrt angeboten werden.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen