Schladming - das grosse Flutlichtspektakel

Bei kaum einem anderen Rennen geht es so spektakulär und lautstark zu wie beim Nachtslalom auf der Schladminger Planai (heute live ab 17:40 Uhr auf SRF zwei). Wir haben für Sie zur Einstimmung 5 Highlights der letzten Jahre herausgepickt.

Henrik Kristoffersen auf dem Weg zum Schladming-Sieg 2014.

Bildlegende: Scheinwerferlicht Henrik Kristoffersen auf dem Weg zum Schladming-Sieg 2014. imago

    • 1998: Zweiter Sieg für Alberto Tomba

      Der Super-Techniker aus Italien gewinnt den Nacht-Slalom von Schladming 1997 und 1998.

      3:35 min vom 26.1.2016

    • 2002: Sieg für Bode Miller

      Der junge Amerikaner triumphiert 2002 beim Nacht-Slalom auf der Planai.

      3:54 min vom 26.1.2016

    • Video «Männer-Slalom in Schladming» abspielen

      2010: Nur Herbst schneller als Zurbriggen

      Vor 6 Jahren heisst der Sieger des Nachtrennens in Schladming Reinfried Herbst. Silvan Zubriggen fährt auf den 2. Rang - bislang der letzte Schweizer Podestplatz.

      4:42 min, aus sportaktuell vom 26.1.2010

    • 2013: Marcel Hirscher holt den WM-Titel

      Der Österreicher hält dem extremen Druck an der Heim-WM stand und holt sich Slalom-Gold. Für einmal findet das Rennen bei Tageslicht statt.

      3:27 min, aus sportpanorama vom 17.2.2013

    • 2015: Historischer Sieg für Choroschilow

      Der Russe gewinnt auf der Planai sein bisher einziges Weltcup-Rennen. Es ist der erste Erfolg für Russland seit 30 Jahren.

      5:01 min, aus sportaktuell vom 27.1.2015