Zum Inhalt springen

Header

Audio
3D-Illustration eines DNA-Helix.
Keystone
abspielen. Laufzeit 23:56 Minuten.
Inhalt

Geschäftsmodell Gentests

Das Geschäft mit Gentests blüht, auch in der Schweiz. Leichter schlank und fit werden, oder die Wirkung von Medikamenten auf den eigenen Körper besser abschätzen: Das soll die Erbgut-Analyse möglich machen. Mehr und mehr Leute sind bereit, dafür viel Geld zu bezahlen.

Jetzt hören
Download

Das Wirtschaftsmagazin «Trend» hat den grössten kommerziellen Anbieter solcher Gentests in Europa besucht. «Trend» fragt aber auch kritisch nach: Wie aussagekräftig sind solche Gen-Analysen, vor allem im Lifestyle-Bereich? Und «Trend» spricht mit Expertinnen darüber, ob genetische Medikamenten-Checks für Apotheken eine vielversprechende, neue Einnahmequelle werden könnten.