Kosovo – Schweiz einfach

Die Unabhängigkeitserklärung ist für die meisten Kosovo-Albaner in der Schweiz kein Grund für eine Rückkehr in ihre Heimat.

Weshalb auch? Viele holten wir in den 70er- und 80er-Jahren als Gastarbeiter in unser Land, in den 90ern kamen deren Kinder, und deren Kinder wiederum wurden bereits in der Schweiz geboren. Trotzdem bleibt ihre Integration schwierig.

Input spricht mit Kosovo-Albanern verschiedener Generationen über ihren Werdegang - und über Vorurteile und Tatsachen.

Bücher zum Thema:

Ueli Leuenberger und Alain Maillard:
«Les Kosovars en Suisse. 1965-1999»
Verlag: éditions Metropolis, Genève, 1999

Philipp Kämpf:
«Die 'Jugo-Schweiz' - Klischees, Provokationen, Visionen»
Verlag: Rüegger Zürich, 2008

Katrin Hafner:
«Unter uns - 13 Secondo-Geschichten»
Verlag: Orell Füssli, 2007

Autor/in: Martina Arpagaus