Medientalk: Wie konstruktiv soll Journalismus sein?

  • Samstag, 28. Mai 2016, 10:33 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 28. Mai 2016, 10:33 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 28. Mai 2016, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 28. Mai 2016, 21:33 Uhr, Radio SRF 4 News

«Only Bad News are Good News» - eine alte, goldene Journalistenregel, die auch heute noch für viele Medienschaffenden gilt. Genau diese negative Einstellung sei Mitschuld daran, sagen Kritiker, dass immer mehr Menschen den Medien misstrauen.

Eine Online-Sammlung von konstruktiven Artikeln aus dem Tages Anzeiger.
Bildlegende: «Die Lösung» - Artikel aus dem Tages Anzeiger (Screenshot). ZVG

Das Gegenrezept: «Konstruktiver Journalismus».

Was kann erklärender Journalismus leisten? Und macht diese Art Journalismus ein Medium tatsächlich besser?

Wir besuchen den Tages Anzeiger in Zürich, wo man «Konstruktiven Journalismus» praktisch anwendet - fragen, welche Rolle diese Art Journalismus in der Ausbildung in der Schweiz und Österreich spielt und diskutieren darüber, ob man in Deutschland und der Schweiz den Vertrauensverlust der Medien mit konstruktivem Journalismus tatsächlich stoppen könnte.

Der Medientalk mit folgenden Beteiligten:

  • Judith Wittwer (Tamedia / CH)
  • Oliver Classen (EvB / CH)
  • Michael Gleich (Autor und Journalist / D)
  • Dagmar Köttl (Kuratorium für Journalistenausbildung / AUT)
  • Alexandra Stark (MAZ / CH)

Keine Ausgabe mehr verpassen? Hier geht's zum Podcast-Link des Medientalks.

Autor/in: Salvador Atasoy, Redaktion: Salvador Atasoy