Kriminell und teuer! Bargeld auf der Anklagebank

  • Samstag, 7. November 2015, 8:13 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 7. November 2015, 8:13 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 7. November 2015, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 7. November 2015, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. November 2015, 2:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. November 2015, 6:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. November 2015, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 8. November 2015, 23:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Brauchen wir noch Bargeld oder sind Münzen und Noten überflüssig, in Zeiten, in denen man praktisch überall mit Plastikkarten oder Smartphones bezahlen kann? Zu diesem Thema lieferten sich Finanzexperten aus ganz Europa diese Woche in Zürich eine ganz spezielle wissenschaftliche Debatte. 

Auf der Bühne von Miller's Studio setzten sie Bargeld kurzerhand auf die Anklagebank.
Eine wissenschaftliche Konferenz als Gerichtsprozess.

«Trend» hat den Experten des Gerichts sowie Anklage und Verteidigung genau zugehört und mit dem Finanzprofessor gesprochen, der die ungewöhnliche Konferenz organisiert hat.

Beiträge

  • Grosses Sparprogramm für die SBB

    7,6 Milliarden Franken erhält die SBB vom Bund für die Jahre 2017 bis 2020. Das ist deutlich mehr als bisher. Doch es reicht offenbar nicht, um die steigenden Kosten zu decken. Deshalb will die SBB nun sparen. Das hat auch einen Stellenabbau zur Folge.

    Denise Schmutz

  • Der VW-Skandal weitet sich aus

    Die Hiobs-Botschaften für den Volkswagen-Konzern reissen nicht ab. Fast jeden Tag diese Woche machte VW Negativschlagzeilen. Neue Betrugsvorwürfe aus den USA und neue Details aus der Wolfsburger-Konzernzentrale selber stürzten den Autokonzern noch tiefer in die Krise.

    In Chattanooga, einer Stadt im Bundesstaat Tennessee, verfolgt man die Sache ganz genau. Kein Wunder: dort steht die einzige VW-Fabrik in den Vereinigten Staaten. Die Bevölkerung hofft, dass der Skandal keine negativen Auswirkungen auf die Arbeitsplätze hat.

    Stefanie Pauli und Beat Soltermann

  • Brauchen wir noch Bargeld oder ist es bald überflüssig?

    Brauchen wir noch Bargeld in Zeiten, in denen man praktisch überall mit Plastikkarten oder Smartphones bezahlen kann? Zu diesem Thema lieferten sich Finanzexperten aus ganz Europa diese Woche in Zürich eine ganz spezielle wissenschaftliche Debatte.

    Auf der Bühne von Miller's Studio setzten sie das Bargeld kurzerhand auf die Anklagebank. Eine wissenschaftliche Konferenz als Gerichtsprozess. Ein Gerichtsprozess, an dem sich Anklage und Verteidigung in die Haare gerieten, verbal zumindest. Dazu das Gespräch mit Banken-Professor Urs Birchler, über den Zweck eines solchen Schau-Prozesses.

    Klaus Ammann

Moderation: Thomas Oberer, Redaktion: Thomas Oberer