Durch die Hintertür zur Priesterin?

Die Juristin Denise Buser zeigt in ihrer Studie mögliche Hintertürchen, wodurch Frauen vielleicht doch ins Priestertum gelangen könnten.

In der römisch-katholischen Kirche gibt es nach wie vor keine Priesterweihe für die Frau. Die innerkirchliche Diskussion darüber wurde von höchster Stelle abgewürgt. Nun zeigt eine Basler Juristin mögliche Wege auf, wie man die Gleichstellung von Gesetzes wegen erzwingen könnte.

Im Weiteren:

  • Ganz schön verramscht! Der Philosoph Enno Rudolph beklagt den Verfall des Schönheitsbegriffs in unserer Massengesellschaft.
  • Glocken der Heimat der röm.-kath. Kirche in Isenthal UR

Redaktion: Judith Wipfler