Warum Männer eine andere Seelsorge brauchen als Frauen

Fachleute gehen davon aus, dass die Männer der Kirche zunehmend davon laufen wenn die Seelsorger nicht auf die Lebenswirklichkeit der Männer eingehen. In der Schweiz ist dieses Bedürfnis noch wenig bekannt.

Doch es gibt einzelne Pioniere, die spezifische Männerseelsorge anbieten. Das können dann beispielsweise Unihockeyspiele, Gespräche am Lagerfeuer oder ein Feierabendtreff für Männer ab 60 Jahren sein.

Im Weiteren:

  • «Die Nonne tanzt»: Eine Schweizer Jungautorin widmet sich aus ungewöhnlicher Perspektive der Reformationszeit. Die angehende Geschichtsstudentin Lea Gafner veröffentlicht ihren ersten Roman über eine Nonne, die aus dem mittelalterlichen Rahmen fällt.
  • Glocken der Heimat der röm.-kath. Kirche in Visperterminen VS

Redaktion: Deborah Sutter