Ex-Hopper Lang führt FCB zum Sieg

Der FC Basel hat den 2. Saisonerfolg gefeiert. Beim 3:2-Sieg gegen GC avancierte ausgerechnet Michael Lang zum Matchwinner.

Video «Fussball: Super League, GC - Basel» abspielen

Zusammenfassung GC - Basel

4:52 min, aus sportaktuell vom 25.7.2015

Im Letzigrund ereignete sich in der 68. Minute des Klassikers zwischen GC und Basel eine Geschichte, wie sie nur der Fussball schreibt. Nach einem Distanzschuss von FCB-Stürmer Shkelzen Gashi, den GC-Goalie Vaso Vasic nur ungenügend abwehrte, fiel der Ball Michael Lang vor die Füsse.

Video «Fussball: Super League, Interview Michael Lang» abspielen

Lang: «Ein sehr emotionaler Abend»

0:44 min, vom 25.7.2015

Der Aussenverteidiger schlenzte diesen humorlos in die entfernte hohe Torecke. Lang verkniff sich einen Jubel. Dies, obwohl ihn die Mehrheit der knapp 10'000 Zuschauer aufgrund seines Wechsels von Zürich an den Rhein ausgepfiffen hatte.

GC mit starker 1. Halbzeit

Dass letztlich der Meister aus Basel 3 Punkte holte, war keinesfalls zwingend. Denn GC wusste wie beim 5:3 in Thun offensiv zu gefallen. Nach dem 0:1 durch Gashis Freistoss-Aufsetzer (21.) zeigte das Heim-Team eine eindrückliche Reaktion. Munas Dabbur (30.) und Caio (32.) drehten die Partie binnen 2 Minuten.

Als die Zürcher ihre beste Phase hatten, schlug Basels Neuzugang Marc Janko (38.) jedoch zu. Der Österreicher verwertete eine Massflanke von Birkir Bjarnason per Kopf und feierte einen gelungenen Einstand. Yoric Ravets Lattenschuss (93.) praktisch mit dem Schlusspfiff hätte diesen beinahe noch getrübt.

Basel im Soll

Der FCB steht nach 2 Runden mit dem Punktemaximum an der Tabellenspitze. Am Mittwoch wartet mit dem Hinspiel in der Champions-League-Qualifikation bereits der nächste Prüfstein auf Neo-Coach Urs Fischer und die Neuverpflichtungen.

Sendebezug: SRF 1, sportaktuell, 25.07.2015, 21:55 Uhr.