Peter Jans (SP): 1000 Elektroautos bis 2020

Nach eineinhalb Jahren will Peter Jans am 25. September wieder in den Stadtrat gewählt werden. Der ehemalige Gerichtspräsident besetzt zurzeit den einzigen SP-Sitz im Gremium. Jans' Idee für die Stadt St. Gallen: «Ich möchte 1000 elektrische Fahrzeuge in der Stadt bis ins Jahr 2020.»

Peter Jans

BerufStadtrat, zuvor Gerichtspräsident
Familieverheiratet, keine Kinder
Alter56
Grösster politischer ErfolgIch freue mich sehr, dass wir in der Stadt St.Gallen endlich eine flächendeckende Grünabfuhr erhalten. Abgesehen davon ist es für mich jeden Tag ein Erfolgserlebnis zu sehen, wie die Mitarbeitenden der Technischen Betriebe für einen zuverlässigen Service Public in unserer Stadt sorgen.
Mein grösster Fehler im LebenDieses Urteil überlasse ich gerne anderen.
Mein VorbildEs gibt keine Einzelpersonen, die ich mit Namen nennen könnte. Aber ich bewundere jene vielen Menschen, die auch unter schwierigen Umständen – wie Krankheit, Arbeitslosigkeit, Armut etc. - noch aufrecht und ehrlich durchs Leben gehen.
Was ich an St.Gallen magDie Stadt St.Gallen hat für mich eine gute Grösse – sie ist nicht unpersönlich wie eine Grossstadt und sie bietet eine enorme Lebensqualität, mit Grünräumen in und um die Stadt, mit einem tollen Angebot an Kultur und Sport. Und: Wir haben eine offene und aufgestellte Bevölkerung, die tolerant und verständnisvoll miteinander umgeht.

SRF 1, Regionaljournal Ostschweiz, 17:30 Uhr