Apache Dropout – die Geschichte hinter dem Bandnamen

Apache Dropout, ein Bandname mit Geschichte. Mit einer Geschichte, die bis ins 1960 zurück geht und sich aus sehr unterschiedlichen Zutaten zusammensetzt.

Apache Dropout
Bildlegende: Apache Dropout

Apache Dropout, ein neues amerikanisches Trio, überzeugte auf seinem Debut «Bubblegum Graveyard» mit frischen Songs und hielt munter den Garage Rock am Leben. Die Herkunft des Bandnamens führt bis ins 1960 zurück. Beteiligt sind dabei die englische Instrumental-Gitarren-Combo Shadows, der schorfige Blues-Rock von Captain Beefheart and his Magic Band aus Kalifornien und die Polit-Rocker der englischen Edgar Broughton Band.

Dazu wählten sie als einzige Coverversion einen Song der leichtgewichtigen Bubblegum-Band 1910 Fruitgum Company. Der Rock Special bringt die Geschichte und Verweise zum Tönen.

 

Gespielte Musik

Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Christoph Alispach