Redd Kross – frischer und ansteckender denn je

Nach 15 Jahren Pause sind sie plötzlich wieder da, die kalifornischen Redd Kross. Frischer denn je. Mit einem äusserst ansteckenden Album, voll mit tollen Melodien.

Auch Mitte 40 geht es im Backstage von Redd Kross noch immer wild zu und her.
Bildlegende: Auch Mitte 40 geht es im Backstage von Redd Kross noch immer wild zu und her. Jonathan Krop

Egal, ob das nun in der Kategorie Power Pop oder Punk Pop abgelegt wird, das neue Album «Researching The Blues» zeigt Redd Kross 30 Jahre nach ihrem Début in alter Frische.

Das Erfolgsrezept setzt sich immer noch aus poppigen Gesangs-melodien, harten Gitarren und treibenden Rhythmen zusammen. Die Leidenschaft ist keineswegs verschwunden. Im Gegenteil: Redd Kross brausen lustvoll und furios durch die zehn Songs.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Christoph Alispach